Anna Lena Rütten

ÜBER MICH

Ich bin in Geldern geboren und am linken Niederrhein aufgewachsen. Nach dem Abitur studierte ich Hebammenkunde an der Hochschule für Gesundheit in Bochum und schloss dieses mit einem B.Sc. Hebammenkunde 2016 ab. Seither arbeite ich als freiberufliche Hebamme in der Schwangerenbetreuung, Wochenbettbetreuung und gebe Kurse zu Themen rund um die Geburt. Mein Herz schlägt für Massagen rund um die Geburt, die ich auch Frauen anbiete, die sich nicht in meiner direkten Betreuung befinden.

Durch meine Ausbildung liegt es mir sehr am Herzen, dass sich meine Arbeit neben allem Herz, Gefühl und der Intuition an der evidenzbasierten Praxis orientiert.

Ich habe zwei Kinder und lebe mit meiner Familie in Issum. KONTAKT

info@hebamme-ruetten.de

Mobil: 0176 42973279

LEISTUNGEN IN DER SCHWANGERSCHAFT

VORGESPRÄCH

Bei einem individuellen Vorgespräch lernen wir uns kennen. Ich erhebe ihre Anamnese (gesundheitliche Vorgeschichte) und wir besprechen den weiteren Ablauf der Betreuung.

VORSORGEUNTERSUCHUNGEN

Die meisten Frauen gehen für ihre Vorsorgeuntersuchungen zu ihrem Frauenarzt / ihrer Frauenärztin. Diese können jedoch auch von einer Hebamme durchgeführt werden. Von der Feststellung der Schwangerschaft bis zur letzten Vorsorge vor der Geburt kann ich sie als Hebamme begleiten. Mit Ausnahme der Ultraschalluntersuchungen biete ich alle üblichen Untersuchungen in der Schwangerenvorsorge an. Sie wählen selbst wie Sie die Vorsorgen gestalten möchten. Es ist möglich nur zu ihrem Frauenarzt / ihrer Frauenärztin zu gehen, die Vorsorgen abwechselnd mit mir und dem Arzt / der Ärztin zu gestalten oder eine reine Hebammenvorsorge durch in Anspruch zu nehmen. Falls es unerwartete Auffälligkeiten geben sollte, werden wir sofort einen Arzt / eine Ärztin hinzuziehen.

HILFE BEI BESCHWERDEN

Die Schwangerschaft ist eine Zeit enormer körperlicher, seelischer und sozialer Veränderungen. Sollten Sie Schwangerschaftsbeschwerden haben, können Sie sich jeder Zeit an mich wenden und wir vereinbaren einen Termin. Durch Beratung zu Ernährung, Bewegung, Atmungs- und Entspannungstechniken und Anwendung von naturheilkundlichen Verfahren oder Kinesio Tapes und Massagen können viele Schwangerschaftsbeschwerden gelindert oder behoben werden. Sprechen Sie mich gerne an.

MASSAGEN BEI SCHWANGERSCHAFTSBESCHWERDEN

Viele Schwangerschaftsbeschwerden können durch Massagen gelindert oder aufgelöst werden. Besonders Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich oder Beschwerden am sich dehnenden Becken können Massagen helfen. Aber auch bei Sodbrennen, Wassereinlagerungen, Kopfschmerzen oder Restless Legs kann ich Sie gerne massieren. Die Kosten hierfür trägt die gesetzliche Krankenkasse. Sprechen Sie mich gerne an.

BERATUNG

Im Laufe der Schwangerschaftsbetreuung berate ich Sie gerne zu folgenden Themen (Auswahl):

• Ernährung in Schwangerschaft und Stillzeit
• Nahrungsergänzungsmittel
• Bewegung und Sport in der Schwangerschaft
• Babyausstattung
• Geburtsvorbereitung
• Auswahl des Geburtsortes
• Vorbereitung auf das Wochenbett
• Sexualität und Paarbeziehung

GEBURTSVORBEREITENDE MASSAGE

Viele Frauen fragen heute nach geburtsvorbereitenden Maßnahmen wie Akupunktur, weil Sie sich eine effektive Vorbereitung wünschen um sich so die Wehen erleichtern zu können und ggf. die Geburtsdauer zu verkürzen. Auch die Berührung und das „Erfassen“ des schwangeren Körpers ist etwas, dass in der heutigen medizinsch-technisch orientierten Schwangerenversorgung oft keinen Raum findet. Viele Schwangere sehnen sich nach Berührung des sich wandelnden Körpers. Geburtsvorbereitende Massage ist einfach, sicher und nebenwirkungsfrei.
Durch Lockerung der Muskulatur im Rücken- und Beckenraum können Spannungen gelöst werden So kann das Hineingleiten und Tiefertreten des kindlichen Köpfchens unter der Geburt vereinfacht werden. Die intensive Lockerung und bessere Durchblutung des gesamten Rücken-, Becken- und Bauchraumes kann Spannungen auflösen und dazu führen, dass auch der Muttermund sich leichter öffnet und der Beckenboden und die Scheide sich unter der Geburt leichter dehnen. Geburtsvorbereitende Massage kann Ihnen helfen, sich zu entspannen und Loslassen zu üben. Die beste Vorbereitung für eine natürliche Geburt.
Geburtsvorbereitende Massagen sind ab der 36. Schwangerschaftswoche sinnvoll, am besten regelmäßig einmal pro Woche bis zur Geburt.
Bitte melden Sie sich frühzeitig an, da ich begrenzte Kapazitäten für Massagen habe.

Kosten: 80€/60 Minuten. Inbegriffen ist ein Vorgespräch und ein kurzes Nachruhen. BETREUUNG NACH DER GEBURT WOCHENBETTBETREUUNG Sobald Ihr Kind geboren ist, kann ich Sie zu Hause besuchen. Dabei ist es egal ob sie eine ambulante Geburt hatten oder einige Tage im Krankenhaus verbracht haben. Während der ersten zehn Tage kann ich Sie bis zu zweimal täglich besuchen. Danach bis zum Ablauf von 8 Wochen kann ich Sie weitere 16 Male zu Hause besuchen. Während dieser Wochenbettbesuche beobachte ich die Rückbildungsvorgänge bei Ihnen, die Gesundheit und Anpassung ihres Kindes und stehe bei allen Fragen zum jungen Familienleben zur Seite. Im besten Fall (wenn Sie bereits wieder einkaufen und Freundinnen besuchen gehen) verlegen wir die Termine einige Wochen nach der Geburt in meine Praxis am Horstmannshof in Moers.

RÜCKBILDUNGSMASSAGE

Die Rückbildungsmassage dient dem Wohlbefinden nach der Geburt.

Der vom Stillen oder Fläschchengeben oft verspannte Schulter- Nackenbereich wird intensiv gelockert. Die durch die Schwangerschaft überdehnte Bauchdecke wird sanft tonisiert. Die Massage kann die Verdauung anregen und die Rückbildung der Gebärmutter unterstützen. Weiterhin können durch verschiedene Handgriffe die Beckenorgane sanft angehoben werden und Senkungsbeschwerden oder Inkontinenzbeschwerden so gelindert werden. Im Rahmen der Rückbildungsmassage kann eine bestehende Rectusdiastase behandelt werden, damit die Bauchmuskeln wieder ihren Platz finden und anschließend in einem Rückbildungskurs wieder gekräftigt werden können.

Eine Rückbildungsmassage wirkt erdend und entspannend und ist eine Wohltat im Wochenbett.

Ein kleiner Tipp: wünschen sie sich zur Geburt eine Massage statt ein weiteres Kleidungsstück für das Baby.

BERATUNG ZU STILL- UND ERNÄHRUNGSFRAGEN DES KINDES

Nach dem Ablauf der acht Wochen bis zum Ende der Stillzeit kann ich Sie weitere acht Male beraten. Wenn Sie also Fragen zum Thema Stillen haben oder Probleme auftreten, können wir weitere Termine vereinbaren.
Sollten Sie nicht stillen, kann ich für Fragen zur Ernährung Ihres Kindes bis zum Ende des neunten Lebensmonats beratend zur Seite stehen.

Bitte melden Sie sich frühzeitig an, da ich begrenzte Kapazitäten für Massagen habe. Kosten: 80€/60 Minuten. Inbegriffen ist ein Vorgespräch und ein kurzes Nachruhen.

BEIKOSTEINFÜHRUNG

Wenn es soweit ist, dass Ihr Kind nicht mehr ausschließlich gestillt wird, unterstütze ich Sie bei der Auswahl des richtigen Zeitpunktes für den Beginn mit fester Nahrung und begleiten Sie und ihr Kind in diesem neuen Abschnitt, von der Milch hin zum Familientisch.

WEITERE ANGEBOTE

KURSE

Am Horstmannshof gebe ich Kurse rund um die Geburt. Sie treffen mich in der Schwangerschaftsgymnastik, Rückbildungskursen, in der Geburtsvorbereitung. Außerdem biete ich Vorbereitung auf das Leben mit dem Baby in unserem Kurs „Wiege, Windel, Wunder – artgerechtes Babyleben“ an. Informationen zu den Kursen entnehmen Sie bitte den Kursbeschreibungen auf dieser Homepage.

h4.TRAGEBERATUNG & STOFFWINDELBERATUNG

Neben klassischen Hebammenleistungen biete ich auf Wunsch auch Trageberatungen an und unterstütze Sie dabei eine passende Tragehilfe zu finden und auf dem Bauch oder Rücken anzulegen und einzustellen. In der Beratung können Sie zahlreiche Systeme testen.
Weiterhin informiere ich Sie gerne über Stoffwindelsysteme und deren Nutzung. Stoffwindeln sind eine moderne, nachhaltige und gesunde Wickelweise und mit etwas Know-How, welches ich gerne weitergebe, eine tolle und günstige Alternative zu klassischen Einwegwindeln.
Beide Beratungsangebote sind Selbstzahlerleistungen. Mein Stundenlohn orientiert sich dabei an der Hebammengebührenverordnung. Bei Interesse sprechen Sie mich einfach unverbindlich an.

Anna Lena Rütten